Der Fuchsturm im Winterkleid

Veranstaltungstipp

Weihnachtsmarkt 2017

27.11. bis 22.12.2017

Weihnachtsmarkt Jena

Kulturarena 2017 in Jena

 

Ausflugsziele in und um Jena

Der Fürstenbrunnen

Ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel von Wanderfreunden aus Jena und Umgebung ist der Fürstenbrunnen. Der Fürstenbrunnen ist ein Quellgebiet im schönen Pennickental am Fuße der Johannisberge.

Seinen Namen hat dieses kleine Quellgebiet der Geschichte zu verdanken, die besagt, dass hier an dieser Stelle im September 1552 der sächsische Kurfürst Johann Friedrich I. auf einem seiner beliebten Jagdausflüge Rast gemacht haben soll. Die Einfassung der Quelle, die man heute sieht, geht auf Freiherr von Ziegesar zurück, der sie im Jahr 1832 als damaliger Besitzer in dieser Form anfertigen ließ.

An Wochenenden kann man hier Hunderte von Wanderfreunden treffen, die den Fürstenbrunnen auf verschiedenen Wegen erreicht haben und hier den Platz am Pennickenbach zu Rast und Picknick nutzen.

Man kann den Fürstenbrunnen entweder über den breiten und bequemen Weg von Wöllnitz aus, einem Stadtteil Jenas, erreichen oder den Weg über die Berge, z.B. über die Kernberghorizontale erreichen.

In jedem Fall lohnen sich alle Wanderwege zum Fürstenbrunnen, da man auf ihnen die landschaftlichen Reize der Jenaer Umgebung genießen kann.

Empfehlenswert ist ein Rundwanderung von Wöllnitz zum Fürstenbrunnen mit anschließendem Anstieg auf die Horizontale zur Diebeskrippe und Abstieg zurück nach Wöllnitz.

Bildergalerie - Der Fürstenbrunnen im Pennickental