Die Gedenkstätte in Cospeda

Cospeda in Kürze

Postleitzahl vonCospeda

Eingemeindung

1994

Einwohner

ca.1300

Fläche

1,3 km2

AMAZON Werbung

Stadtteile von Jena

Anzeige

Jena - Cospeda

Cospeda ist ein Stadtteil im Norden von Jena, ca. 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Cospeda befindet sich in dem Landschaftsschutzgebiet "Mittleres Saaletal". Ein weiter Naturschutzgebiet grenzt daran an - der Windknollen, auf dessen höchster Stelle der Napoleonstein steht. Es gibt sehr schöne Wanderstrecken in diesem Teil um Jena und man kann Ausflüge zur Ortschaft Cospeda mit dem Windknollen und dem Landgrafen gut verbinden.

Cospeda - Ein kurzer Streifzug durch Geschichte und Sehenswürdigkeiten

Der Ort wurde erstmals im Jahr 1259 urkundlich erwähnt. Sehr wahrscheinlich stammt der Name von "gospoda" ab, dem altslawischen Wort für Herberge.

Bekannt wurde der Ort Cospeda durch die Schlacht bei Jena, in der 1806 die preußische Armee auf die französischen Truppen von Napoleon Bonaparte trafen und eine schwere Niederlage einstecken mussten.

Die 1956 eröffnete Gedenkstätte in Cospeda erinnert an diese dramatischen Tage im Jahr 1806. Die Besucher können eine ganze Reihe von zeitgeschichtlichen Exponaten besichtigen uns sich ein Bild der Schwere und der Folgen der Schlacht bei Jena machen.

 

 

Bildergalerie - Der Ortsteil Cospeda in Bildern